18. November 2013

Post von Vivara




Einmal im Jahr gönne ich mir eine Bestellung bei Vivara.
Ich bin mit dem Service einfach sehr zufrieden, die Lieferung erfolgt sehr schnell.
Außerdem unterstützt man mit jeder Bestellung noch diverse Tier- und Naturschutzbunde.

Dieses Jahr habe ich mir ein weiteres Vogelfutterhäuschen ausgesucht.



Es hat mir so gut gefallen, ist mit so viel Lebe zum Detail gearbeitet, da konnte ich einfach nicht widerstehen.
Gedacht ist es für Erdnüsse, durch das Gitter können die großen Kerne nicht durchfallen.
Das Dach ist mit Schieferplatten gedeckt, ist es nicht schön??

Bereits am selben Tag nach dem Aufhängen ist es von den verschiedenen Meisenarten wie Kohlmeise, Blaumeise und Tannenmeise angenommen worden.
Ich habe festgestellt, Erdnüsse werden sehr gerne gefressen, fast noch mehr als Sonnenblumenkerne und Co.






Des weiteren habe ich für die große Futtersäule noch eine Auffangschale gekauft, diese wird unten angeschraubt, so landen die Kerne, die die Vöglein manchmal aus dem Schnabel verlieren oder aussortieren nicht immer am Boden unter der Säule.
Außerdem dient sie noch als zusätzlicher Sitzplatz.






Wie ihr sehen könnt ist da ganz schön was los, scheint zu schmecken.


Futter habe ich auch bestellt, das wird dieses Jahr ein Experiment.
Ich möchte diese Gläser mit spezieller Vogelerdnußbutter mit verschiedenen Inhalten wie Insekten, Mehlwürmern, Früchten, Nüssen,.... ausprobieren. kennt ihr die??
Das Glas wird in einem extra dafür angefertigten Halter aus Holz (gibt es auch aus Metall) angebracht und einfach nur der Deckel abgeschraubt.
Ich bin sehr gespannt ob es den Vögeln schmeckt.





Das selbstgebaute große Futterhaus aus Birke wird auch sehr gut besucht.
Ich habe in die Mitte eine Schale aus Ton gestellt und mit Futter befüllt, so kann ich sie jederzeit herausnehmen und reinigen.
Ein paar Äpfel aus dem eigenen Garten wurden an einigen hervorstehenden Ästen gepinnt, diese werden auch schon angeknabbert.











LG Alex






Kommentare:

  1. Das Vogelhäuschen sieht wirklich klasse aus!!!! Dieses neue Futter habe ich auch schon gesehen - aber noch nicht ausprobiert! Bin gespannt, was Deine gefiederten Gäste dazu sagen werden!!!! An Deinem Futterhaus ist ja schon allerhand los!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Dein neues Vogelhaus haben wir uns letztes Jahr gegönnt....die Erdnüsse sind der Renner gewesen....
    Schön, eine Gleichgesinnte kennengelernt zu haben...
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alex,
    dann bist du also auch so begeistert von Vivara...mein Paket kam am Samstag. Ich bin ja beruhigt, das es mir nicht alleine so geht mit der riesigen Bestellung. Ich habe schon ganz lange eine Erdnusssäule und bei den Meisen ist sie sehr beliebt. Dein Häuschen ist eine tolle Alternative, damit alles wetterfest bleibt. Gut finde ich deine Idee mit der Tonschale im Birkenhäuschen.

    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Halo Alex,
    da werden bei dir in diesem Winter die Vögel ihre helle Freude haben und zudem eine Augenweide für die Menschen.
    Gute Novembertage wünscht Juralibelle

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön, das Häuschen sieht klasse aus. Da muss ich glatt mal stöbern gehen :-)
    Lieben Gruß von Heike

    AntwortenLöschen
  6. Nicht schlecht, Du nennst ja schon mehrere Vogelhäuschen Dein Eigen. Wir haben ebenfalls eines besorgt, allerdings müssen wir uns noch einen passenden Platz suchen - aufgrund der vielen Katzen in der Nachbarschaft, wird das wohl gar nicht so einfach werden.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Alex,
    ich habe auch schon einiges von Vivara bestellt und bin auch immer froh, dass ich damit eine gute Sache unterstützen kann.
    Mit deinem hübschen Futterhäuschen habe ich auch geliebäugelt, mich aber aus Kostengründen doch für zwei einfache Erdnusshäuschen entschieden. Die Erdnüsse sind bei uns auch der Renner. Wenn es richtig kalt ist, fülle ich immer noch zusätzlich ein paar leere Meisenknödelnetze damit und hänge sie auf, da stürzen sich immer die Eichelhäher drauf.
    Die Futtersäulen verwende ich auch. Habe aber keine Auffangschale angebracht. Die Finken und Stare freuen sich immer wenn einiges auf dem Boden landet.
    Bin schon gespannt wie die Erdnussbutter bei deinen Piepmätzen ankommt. Ich habe sie noch nicht getestet.
    Das mit der Tonschale ist eine tolle Idee und deine Bilder sind wieder ganz wundervoll.
    Ein ganz schönes Wochenende wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Alex,

    wie ich ehe, bis tdu auch eine große Vogelliebhaberin! Das ist schön, zu lesen, wie sehr du dich um die Kleinen Kerlchen bemühst!
    Aber um eines bitte ich dich: die Auffangschale unter deiner Futtersäule ist zwar gut gemeint, aber nicht sehr sinnvoll. So wird das Futter durch Kot der drüber sitzenden und darin herumspazierenden Vögel verunreinigt, ebenso wird das Futter nass. Dies führt dazu, dass sich Keime im Futter ausbreiten und von den Vögeln gefressen werden. So schadest du deinen Lieblingen mehr als du hilfst.
    Esd wäre also schon von Vorteil, wenn du die Schale wieder entfernst.
    Du kannst dich auch z.B. hier noch informieren:

    http://www.nabu.de/tiereundpflanzen/voegel/tippsfuerdiepraxis/winterfuetterung/

    https://www.tiermedizinportal.de/ernaehrung/das-vogelhaus-was-brauchen-wildvogel-im-winter/423542

    Viele liebe Grüße sendet dir
    Susi Büntchen

    AntwortenLöschen
  9. Habe gerade deinen Blog entdeckt und wollte mal nachhören, wie die Vögel die Erdnußbuttergläser annehmen. Unsere Gläser lassen die Vögel nämlich links liegen, so dass sich langsam eine unansehnliche Oberflächenschicht bildet, die ich immer wieder entferne.

    Viele Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arti,

      schön dass du hierher gefunden hast.
      Die Erdnussbutter wurde anfangs sehr gut angenommen.
      Momentan ist jedoch nix los, die Vögel fressen aber auch keine Körner, bzw. es lassen sich sehr selten welche blicken.
      Es ist für die Jahreszeit einfach zu warm.

      LG Alex

      Löschen

Weitere Themen dieses Blogs

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...