23. Juni 2016

Gartenprojekte - Sandarium

Ein Projekt welches mir schon lange am Herzen liegt ist das Sandarium.


Ein Sandarium ist ein Sandhaufen, teilweise auch mit Lehm oder Erde gemischt.
Er soll verschiedenen Insekten als Unterschlupf, Nistplatz und Nahrungsquelle dienen.


Was viele nicht wissen, mehr als die Hälfte der Wildbienenarten, welche Nester bauen, nisten im Erdboden. 
Für sie ist so ein Haufen hoffe ich genau das Richtige.

Der Haufen lockt außerdem noch Eidechsen an, Ameisen, Sandlaufkäfer und noch viele mehr.
Auch Schmetterlinge haben hier schon ein Sonnenbad genossen.
 .

Lange habe ich überlegt wo ich denn den Sandhaufen hinbauen und vor allem wie ich ihn einigermaßen sicher befestigen kann, ohne dass beim nächsten starken Regen nichts mehr davon übrig ist.

Für den geeigneten Standort musste ein Rhododendron weichen, er hat mir an dieser Stelle noch nie gefallen und viel zu viel Platz eingenommen.
Er hat jetzt einen schöneren, besseren Platz bekommen.

Zur Befestigung nach hinten und zu beiden Seiten habe ich die Unterseite eines alten Grillkamins aus Beton genommen, dieser lag schon seit Jahren sinnlos am Gartenrand herum.
Ich habe ein Loch gebuddelt und etwas Mutterboden entfernt, den Betonklotz hineingestellt und dann mit einer Mischung aus Spielsand, Lehm und Erde aufgefüllt.




Die unschöne Außenseite des Betons habe ich zum Schluß noch mit Steinen kaschiert, in deren Hohlräumen fühlen sich zudem auch noch zahlreiche Tierchen wohl.




Damit der Sand nach vorn nicht so abrutscht habe ich auch hier noch ein paar Steine zur Befestigung eingebaut.



Bis jetzt konnte ich auch schon Solitärbienen beobachten, die sich hier Material zum Verschliessen ihrer Niströhren geholt haben.



Ich bin schon sehr gespannt ob und was sich einnistet.




LG Alex








Kommentare:

  1. Interessantes Projekt, dieses Sandarium. Kann mir gut vorstellen, dass sich ganz schnell viele Tiere unterschiedlicher Natur einstellen. Tolle Sache :-). LG Birthe

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin fasziniert. Von einem Sandarium habe ich noch nicht gehört. Wirklich toll, wie schön man seinen Garten gestalten kann.

    Viele Grüße
    Eli

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Ideen was man alles so im Garten machen kann. Da werde ich mir doch gleich ein neues Projekt suchen :)

    AntwortenLöschen
  4. Moin!

    Super interessanter Blog-Beitrag! Ich wünsche dir eine Pracht an geselligen Besuchern in deinem Sandarium!

    Bitte halte uns auf dem Laufenden wenn sich dort etwas zeigt :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, dein Sandarium sieht toll aus. Allerdings glaube ich, dass es bei uns gleich ein Katzenklo waere. Sogar im Sandkasten erledigen die Katzen ihr geschäft. Habt ihr Katzen in der Nachbarschaft?

    AntwortenLöschen
  6. Das ist mal ne coole Inspiration für meinen Garten, bin momentan auf der Suche nach neuen Projekten und so was wäre eigentlich ganz interessant ^^

    AntwortenLöschen

Weitere Themen dieses Blogs

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...