16. September 2015

Nachtrag - Monat Juni



Die Wildblumenwiese/Magerwiese erblüht nun das dritte Jahr hintereinander.
Ich finde es sehr faszinierend zu sehen, wie sie sich von Jahr zu Jahr unterschiedlich entwickelt.

Die Einjährigen Blumen wie beispielsweise der Mohn haben sich nicht mehr ausgesät.
Dafür kann ich mich immer noch an den Zweijährigen erfreuen. Die wilde Karde ist ein ständiger Begleiter und richtig großer Blickfang,

Langsam entwickeln sich die Mehrjährigen, ich hoffe sie können sich dauerhaft durchsetzen.

Wie man sieht haben dieses Jahr die Bartnelken etwas überhand genommen, ich werde sie wohl etwas ausdünnen müssen.










Ansonsten hatte der Juni auch dieses Jahr wieder einiges an Blütenpracht zu bieten.
Die Insekten hatten jedenfalls jede Menge zu tun.














LG Alex





Kommentare:

  1. Was für eine traumhafte Wiese! Und soviele Bartnelken.. Schade, dass sie ausgedünnt werden müssen ;) Aber was muß, das muß.. Da hat man Lust, in seinem eigenen Garten eine solche Wiese zu sähen, nur mit Bartnelken.. *träum*
    Sonnige Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    die Wildblumenwiese hat sich wirklich sehr verändert, dass macht es umso interessanter, wenn sie jeden Jahr ein anderes Bild zeigt :) Dieses Jahr ist sie wunderschön, hat fast etwas Verwunschenes :)

    lg Basti

    AntwortenLöschen

Weitere Themen dieses Blogs

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...