14. Juni 2013

Ein wunderschöner Gartentag



Im Garten konnte ich heute wieder einiges erledigen, ich bin schon seit 2 Tagen damit beschäftigt Unkraut zu jäten.
Durch den Regen ist alles so gewachsen, einfach Wahnsinn.
Die Hälfte des Gartens habe ich geschafft, nun hoffe ich am Wochenende den Rest zu machen.
Jetzt ist natürlich in den Beeten wieder jede Menge Platz, also bin ich schnell noch los und hab mir ein paar Schätzchen gegönnt.

- Kreuzkraut (Ligularia przewalskii)
- Kreuzkraut  (Ligularia dentata)
- Juli Silberkerze (Cimicifuga racemosa)
- September Silberkerze (Cimicifuga ramosa 'Atropurpurea')
- Mädchenauge (Coreopsis verticillata)
- Trollblume (Trollius europaeus)
- Schlangenkopf (Chelone obliqua)

So war ich dann noch bis spät abends damit beschäftigt zu pflanzen und umzupflanzen.

Zwischendurch habe ich auch ein wenig dekoriert, das mache ich immer dann wenn mir gerade so eine Idee durch den Kopf schießt, oder aber mir gerade der passende Gegenstand dazu in die Hände fällt.




Ein Pärchen Plattbauch-Libellen konnte ich heute am Gartenteich beobachten.
Zuerst fiel mir nur das Männchen auf, die haben ja so einen wunderschönen blauen Körper.
Kurze Zeit später kam dann auch das Weibchen dazu.
In der Luft wurde kurz etwas "geflirtet", dann legte das Weibchen auch schon die Eier am Teichrand ab.
Ich war überrascht wie schnell sowas von Statten geht....
Leider konnte ich das Männchen nur kurz von vorne ablichten, ich finde Libellen einfach soooooooo zauberhaft.



Jeden Tag gehen neue Blüten auf, es ist einfach herrlich anzusehen.
Und so viele verschiedene Knospen warten noch darauf zu erblühen.
Mir war heute mal wieder danach Collagen zu erstellen, deshalb heute nur wenige Einzelfotos.



Leinkraut

Verschiedene Knospen



Kleine, zierliche Blütenwunder




Storchis




Über die erste Dahlienblüte habe ich mich besonders gefreut.
Sie sind deshalb so früh dran, weil ich sie schön Mitte April im Keller in Töpfe gepflanzt und schon gegossen habe.

Star Wars


Und endlich auch die erste Clematisblüte

Multiblue

Bartiris Cyanea

echter Nelkenwurz



 Ein Nachzügler

Gemswurz



Ich gebe zu, die habe ich gekauft.
Leider ist bis jetzt kein einziger Sonnenblumen-Samen aufgegangen, und ich hatte so viele im Garten gesät, vielleicht liegt´s am Wetter, ich weiß es nicht



Die sind auch gekauft, konnte nicht dran vorbeigehen


Kornrade


Zum Schluß noch eine wunderschöne Kombination aus Fingerhut und Kuckuckslichtnelke.



Und auf die ersten Kirschen freue ich mich auch schon sehr.
Endlich, nach Jahren, hängen mal wieder mehr am Baum.
Ich vermute es liegt daran, dass ich im Herbst radikal beschnitten habe, so kann der Baum seine Energie in die Blüten und Früchte stecken, und nicht in die "Wassertriebe".
Das werde ich jetzt jedes Jahr machen.





Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende







Kommentare:

  1. Herrliche Bilder! Dein Garten blüht so schön! Es ist wunderschön! Das steckt viel Liebe drinnen, das sieht man.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. ...Kombination aus Fingerhut und Kuckuckslichtnelke...
    Das ist wunderschön - besonders weil sie farblich so perfekt zusammenpassen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alex,
    ich wünschte, ich könnte auch einfach durch Unkrautjäten Platz für neue Pflanzen in meinen Beeten schaffen...(lach).
    Deine Tontopf-Deko sieht klasse aus, gute Idee! Und die Blütenbilder sind wunderwunderschön! Hier hat sich auch die erste Dahlienknospe geöffnet, und zwar bereits an einer der Pflanzen, die ich im März aus Samen gezogen haben.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Soo viele Blumen, einfach nur wudnerschön!
    Tolle Bilder, so lebendig irgendwie...
    Die rose Lupinie find ich wunderschön und Fingerhut-Nelken-Kombi ist einfach nur zauberhaft hübsch!
    Ach, durch Deinen Garten würd ich jetzt gerne spazieren.
    Das mit den Töpfen an der Stange find ich ja klasse, ich glaub das muss ich bei Gelegenheit mal nachbasteln. *ggg*
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  5. Ein Mega-Gartenspaziergang, einfach schön.
    Mir gefällt, dass du auch die kleinen Blüten und Knospen zeigst. Sie sind oft besonders schön.
    Silberkerzen habe ich mir in diesem Jahr auch einige gegönnt. Ich brauchte noch eine späte Blüte für mein Schattenbeet.
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alex,
    eine tolle Auswahl hast du dir da gegönnt :-)
    Aber du hast auch schon eine wunderbare Vielfalt in deinem
    Garten. Ganz zauberhaft die vielen verschiedenen Blüten!
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  7. Wundervoll all die Blüten! Eine Dahlie von mir hat auch gerade ihr Blütengesicht geöffnet. Ich hab' sie aber nicht so früh eingepflanzt, doch bei mir steht sie relativ sonnig. Während andere, im Garten zeitgleich Gepflanzte längst noch nicht blühen. Die Blühende steht übrigens auch in einem Topf.

    Sonneblumensamen picken gern die Vögel weg. ;-) Oder die Schnecken machen sich über die Aufkeimenden her. ;-) In meinem jetzigen Garten habe ich zwei, drei Sonneblümchen entdeckt. Hier hat es wohl keine oder kaum Schnecken.

    Libellen konnte ich bei der Eiablage leider noch nie beobachten. Hätte auch nicht gedacht, daß das alles so schnell geht. ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Blumen blühen bei Dir. Die Kombination von Fingerhut und Kuckuckslichtnelke gefällt mir auch super.

    Ich habe auch meine Unkrauttour hinter mir. Jetzt schauen die Beete auch bei mir wieder leer aus. ;-)

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    wunderschöne Bilder :)
    Sehr eindrucksvoll deine Blütenpracht ;-)

    glg Paultschi

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Bilder, meine Kuckuckslichtnelke will bei mir einfach nicht und die Sonnenblumen sind auch nicht gekeimt in diesem Jahr, aber Schwund gehört leider immer dazu, so frustrierend es auch ist....
    Lieben Gruß Cordula

    AntwortenLöschen
  11. Wow Alex, was für tolle Bilder du uns aus deinem Garten zeigst. Hast es gut gemacht, ihn durchzujäten noch vor der grossen Hitze. Nun, wollen wir mal nicht jammern, gell. Ich wünsche dir auch heute einen angenehmen Gartentag - vielleicht irgendwo schön im kühlenden Schatten und schick dir liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen

Weitere Themen dieses Blogs

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...