11. Juni 2013

Garten im Juni



Natürlich gibt es von mir für euch auch wieder ein paar Bilder von meinem Garten im Juni.

Zuerst möchte ich euch zu einem Gartenrundgang einladen.


Einmal rundherum um den Gartenteich, angefangen von der Terrasse aus...




...,hin zum Gartenhaus, am Steingarten vorbei und zum Staudenbeet.....





....weiter entlang am Teich, den Hang hinauf....




....vorbei an der Totholzhecke....




....bis hin zum Hügelbeet, dahinter liegt der Kompost....



.....dann wieder den Hang hinunter zur Wildblumenwiese mit Steinbeet und Totholzhaufen....





Hier habe ich ein paar nützliche kleine Dekoelemente mit eingebaut








Hier haben auch schon die ersten Bienen ihre Nachkommen abgelegt.



So langsam kann man ein bißchen Grün auf der Wiese entdecken.
Leider war das Wetter dieses Jahr bisher einfach zu schlecht, viele Samen sind noch nicht gekeimt.
Viele hat es mir durch den ständigen starken Regen auch weggeschwemmt, sehr schade.






Der wilde Seitenstreifen neben der Wiese.....



......zum Schluß sind wir auch schon unten im wilden Vorgarten angekommen...



Ich hoffe es hat euch gefallen.
Leider sind die Bilder sehr duster, es scheint einfach keine Sonne, oder wenn dann nur sehr selten und kurz.








Kommentare:

  1. Wundervoll dein Gartenrundgang, es gefällt mir ausgesprochen gut bei dir! Der Teich ist toll, aber auch der Wilde Vorgärten und viele andere Bereiche gefallen mir richtig gut! Ich bin auf den Hochsommer gespannt! LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, auch wie Deine neu angelegten ecken schon aussehen. Schade, dass ihr so schlechtes Wetter habt, ich hoffe, es wird noch besser.

    Lieben Gruß Cordula

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den tollen Gartenrundgang!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alex,
    die Wiese wird schon!
    Ich war auch mehr als erstaunt, wie lange der Totholzstreifen am Haussockel brauchte um wieder zu begrünen, als ich ihn auf Teichfolie neu verlegte. Und Kornblumen & Co erschienen plötzlich in den Hoffugen statt im Erdreich zwischen dem Holz ...
    Die Natur hat nun mal ihren eigenen Kopf ;-)
    Aber es ist wirklich beeindruckend zu sehen, wie sich bei Dir alles entwickelt.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schöner Rundgang - DANKE! ^^
    Ich mag Deinen Garten so sehr, der steingarten udn das Staudenbeet find ich besonders hübsch und auf die Wildblumenwiese bin ich bereits sooo gespannt!
    Die wird sicher noch toll werden wenn das Wette rnun wieder mehr Sonne hergibt!
    Ich liebe es wie Du kleine gefundene und ergatterte Dekoelemente einbaust und wiederverwendest und wie Du wunderbar natürliche Elemente wie die Totholzecke einfügst und an die Natur denkst.
    Das inspiriert mich total.
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    das hat gerade richtig Spaß gemacht, durch Dein Naturparadies zu schlendern! Ihr habt alles sehr schön angelegt und es gibt so viel zu entdecken. Ich bin gespannt, wie sich die Wiese entwickeln wird, die wird bestimmt noch was. Was für Stängel hast Du für das Bienenhotel genommen?

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bärbel,

      für das Bienenhotel nehme ich immer Bambus, für mich das beste Material.

      LG Alex

      Löschen
  7. hallo Alex ,
    danke für den schönen Rundgang durch deinen wildromantischen Garten . Bin mir sicher du wirst eine schöne Wiese bekommen .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Alex,

    einen herrlichen Rundgang durch Deinen Garten habe ich genossen. Es gibt soviel zu sehen und ich weiß nicht, wo es mir am besten gefällt.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  9. Und ob mir dieser Gartenrundgang gefallen hat. Wunderschön dein grünes Reich.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen

Weitere Themen dieses Blogs

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...