12. April 2013

Kürbis-Aussaat



Eigentlich wollte ich ja schon etwas früher damit beginnen, Kürbisse auszusäen, 
aber irgendwie bin ich nicht so recht dazu gekommen, und Lust hatte ich auch nicht so wirklich.
Heute war es nun endlich soweit, da ich mal wieder nicht in den Garten konnte.

Es sind 10 verschiedene Sorten geworden, so viele wollte ich eigentlich nicht anbauen.
Ich konnte mich mal wieder nicht beherrschen, bin gespannt wo ich die überall im Garten unterbringen soll.

- 2 versch. Sorten Flaschenkürbis/Kalebassen
- Butternut Kürbis
- Muskat Kürbis
- Patisson Kürbis
- Hokkaido Kürbis
- Atlantic Giant
- 2 Sorten unbekannter Kürbisse (sehr lecker, Sorte unbekannt)
- Halloween Kürbis

Sollte jemand Samen benötigen, es sind noch genügend vorhanden.
Im Tauschhimmel von Annika könnt ihr auch Tauschen und Mitmachen.


Desweiteren kamen noch Inkagurke und die schwarzäugige Susanne unter die Erde.






Kommentare:

  1. Ich bin auch schon wieder am Hervorkramen der
    Samentütchen. Sobald der kleine Mann ausgeschlafen hat, gehts in den Garten :-))
    Ganz viele liebe und sonnige Wochenendsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  2. So viel Platz habe ich zwar nicht im Gemüsegarten, werde aber auf jeden Fall eine Sorte anbauen. Bei uns gibt es den Potimaron, der ist sowas von lecker, yummie, und kann mit der Schale gegessen werden. Lieben Gruss und weiterhin frohes Gärtnern!

    AntwortenLöschen

Weitere Themen dieses Blogs

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...