3. April 2013

Stillstand



Irgendwie geht momentan im Garten nix voran.

Alles steht in den Startlöchern, doch wegen der niedrigen Temperaturen sind alle Pflanzen wie erstarrt, sie wachsen nicht, es zeigen sich keine Blüten.

Es ist langsam echt frustrierend......


So sehen die Temperaturen nun seit Tagen bei mir aus, es schwankt so zwischen -4°C und 3°C



Die Helleborus schaut schon seit Tagen so aus,
die Krokusse wollen sich nicht öffnen,
die Traubenhyazinthen lassen die Köpfe hängen



Im Steingarten geht auch nicht wirklich viel voran




Die Kugelprimeln unverändert




Tulpen und Co wollen nicht weiter aus der Erde



Neu ist der Bärlauch, es zeigen sich erste kleine Blätter



Was das ist weiß ich leider nicht, aber die Blätter sehen schön frisch aus, hat sich anscheinend im Garten verbreitet, denn am jetzigen Standort hatte ich es nicht angepflanzt.







Kommentare:

  1. Wenn es jetzt (endlich) mal ein wenig wärmer werden würde, würde die Natur explodieren!!!! Da bin ich mir auch sicher!!! Heute hatten wir hier zumindest einen Hauch von Frühling! Jetzt am Abend wurde es aber wieder empfindlich kalt!
    Aber irgendwann muss er jetzt einfach kommen... DER FRÜHLING!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    schöne Bilder, aber jetzt muss wirklich mal der Frühling kommen !!!

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, das tut mir aber leid, ich werde bei mir gerade wieder einen Hauch optimistisch, aber meine Traubenhyazinthen sehen auch noch viel mickeriger aus, als Deine.
    Ich hatte grad schon überlegt, aber Beinwell passt auch nicht, aber ich kenne deine Unbekannte, komme aber nicht drauf. Bitte Foto, wie sie sich entwickelt....

    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  4. Verzage nicht, auch wenn es noch so unendlich kalt ist (hier in Berlin sind die Temperaturen genauso und ich finde es auch langsam frustrierend), so fangen doch schon die Vögel an zu singen! Und das ist ein untrügliches Zeichen. Es wird, wenn auch langsam, aber es wird. Bei mir schaut noch sehr wenig aus der Erde, teilweise ist mein Gärtchen noch schneebedeckt, leider!
    Ich tippe auf einen Fingerhut!

    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dagmar,

      oh ja Fingerhut, das könnte hinkommen, da hab ich einen roten, aber am anderen Ende des Gartens, vielen Dank.

      LG Alex

      Löschen
  5. Ich gucke auch ständig, ob sich was Neues tut im Garten. Aber nix. Gar nichts.
    Es ist einfach nur brutal kalt. Aber es kann doch nur besser werden, oder?

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  6. Es geht mir wie dir - gähende Leere, wir haben schon mal angefangen, die Beete zu putzen und Kompost zu verteilen, lassen uns aber Zeit, wir wohnen hoch und windig und es soll nochmals schneien.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Alex,
    ich hatte auch erst an Beinwell gedacht, aber der sieht anders aus. Aus tiefster Erinnerung, da er bei mir nicht will, vermute ich auch Fingerhut. Das wäre ja herrlich, wenn er bei Dir durch den Garten vagabundiert! Davon hatte ich immer geträumt. Nur bei uns fressen ihn die Schnecken ...
    Also ich habe gestern mal nicht richtig in den Garten geschaut, und bei uns kommen jetzt diverse Scilla & Schneeglanz. Die Orientalis haben sich teilweise gerappelt und das Lungenkraut blüht vereinzelt. Nur die Krokusse halten sich wieder geschlossen, da die Sonne fehlt.
    Nur Geduld. Ab Donnerstag jammern wir, dass alles explodiert - auch das unerwünschte Kraut ;-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das wäre wirklich toll wenn er sich vermehrt, bisher hatte ich auch kein Glück damit.
      Das Lungenkraut blüht bei mir noch nicht, dauert noch etwas.
      Ja die Sonne fehlt ganz doll.
      Wir können nur weiter hoffen.

      LG Alex

      Löschen
  8. Nächste Woche muss es doch klappen mit dem Frühling, sonst wandere ich aus!
    In meinem Garten sieht es genauso aus wie in deinem.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Ja es steht alles in den Startlöchern! Ich hoffe, dass nun endlich der Frühling über den Winter siegt und es endlich wieder warm wird!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alex,
    ich würde auf Fingerhut tippen. Meine kleinen Pflänzchen sehen
    gerade fast genauso aus. Gibt ja verschiedene Sorten.
    Der sät sich selber aus und wandert durch den Garten.
    In meinem Post (Ein kleiner Frühlingsgruß) ist das letzte Bild
    ein neuer Babyfingerhut. Vielleicht hast du Glück :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen

Weitere Themen dieses Blogs

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...