3. Mai 2013

Garten im Mai



Leider ist das Wetter momentan nicht so berauschend.
Kühl, grau und immer wieder Regen.
Die Sonne lässt sich seit 4 Tagen nicht mehr blicken.

Das Maifest bei uns am Dorf war wenig besucht, sehr schade, aber kein Wunder bei der Kälte.
Mir kommt es so vor als wären es schon die Eisheiligen, in der Nacht ist es sehr kalt.

Trotz alledem wachsen und gedeihen die Pflanzen, nur die Blüten lassen sich noch nicht so Recht blicken.

Im Garten konnte ich gestern auch endlich mal wieder etwas werkeln, es blieb den ganzen Tag trocken.
Ich habe einige meiner gezogenen Jungpflanzen ausgepflanzt, Unkraut gejätet, und Dahlienknollen verbuddelt.

Ein paar Blüten- und Knospenfotos habe ich euch auch wieder mitgebracht.


rotes und weißes Tränendes Herz




Bachnelkenwurz



Pfingstrose



Magnolie



Goldlack



Süsskirsche



Flieder



Hyazinthe



Schachbrettblume



Tulpen





Das Wiesenschaumkraut ist überall im Rasen anzutreffen, ich lasse es erst noch blühen bevor gemäht wird.
Später werde ich ein paar ausbuddeln und versetzen, ich finde sie wunderschön.



Farn



 Im Steingarten blühen:

Walzenwolfsmilch


Küchenschelle



Aurikel







Ich wünsche euch ein schönes Wochenende


Kommentare:

  1. Hallo Alex,
    hast Du so eine feuchte Wiese, dass das Wiesenschaumkraut bei Euch dort blüht? Bei uns mag es nämlich nur feuchte Füße in der Sumpffläche und verlässt diese auch nicht. Dabei hätte ich es so gern auch an anderen Stellen ..
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Silke,

      ja, mein Garten ist ziemlich feucht, das kommt daher das wir zum einen viel Oberflächenwasser haben, und zum anderen verläuft an der oberen Grundstücksgrenze ein Bach, der sorgt auch reichlich für Nachschub ;-))

      LG Alex

      Löschen
  2. Wunderschöne Pflanzen gedeihen bei dir im Garten! Bei uns regnet es seit gestern. Aber es tut dem Garten sichtlich gut.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ganz wunderbar sind Deine Bilder!!!! Herrlich, wenn man beobachten kann, wie alles langsam grünt und blüht!!!
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Ich wollte heute im Garten auch ein paar Bilder machen, doch mal wieder ist mir ein Gewitter dazwischen gekommen. Leider ist das Wetter bei uns derzeit sehr instabil. Aurikel und Tränendes Herz blühen bei mir derzeit auch. Mittlerweile habe ich schon die ersten Akeleien entdeckt.

    Wunderschöne Bilder!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Weitere Themen dieses Blogs

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...