31. Mai 2013

Der schönste Tag der Woche.......



.....war der Dienstag.
Die Höchsttemperatur betrug 18°C und es schien endlich mal wieder die Sonne.
Leider kann man das von den übrigen Tagen nicht sagen.
Seit Tagen schon wieder Dauerregen und kalt, was ist das nur für ein Wetter, wird es irgendwann mal wieder besser??
es schlägt einem schon langsam auf´s Gemüt.

Den regenfreien Tag konnte ich nachmittags nach der Arbeit ausnutzen und mal wieder was im Garten erledigen.
ich habe endlich das an die Wildblumenwiese angrenzende Steinbeet eingefasst, damit der Rasen nicht in die Steine wächst.








Herzlich gelacht habe ich über meine kleine Mieze.
Sie saß oder lag den ganzen Tag vor einem Wühlmausloch im Rasen.
Dabei ist sie auch schon mal eingeschlafen.
Aber die Geduld hat sich ausgezahlt, sie hat am Ende des Tages eine fette Wühlmaus daraus gefangen.
Diese wurde ihr jedoch gleich vom Kater abgeluchst und verspeist.






Natürlich habe ich auch wieder ein paar Blüten fotografiert

Akeleien



Himmelsleiter, Blaukissen, Lichtnelke, Polsterphlox, Bellis und Immenblatt



Sorchschnäbel













Kommentare:

  1. Es ist immer wieder herrlich deinen Garten anzusehen. Außerdem animiert es mich, etwas mehr in meinem Garten zu werkeln! Derzeit unmöglich, da es ständig regnet!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist Deine Einfassung geworden!
    Ach ja, Steine schleppen - ein herrliches Fitness-Programm ;-) Ich habe das gestern praktiziert, aber mit Treppe: Der alte Holzbelag auf dem Balkon ist morsch geworden und nun kommen haltbare Betonplatten drauf. Da werden alte Erinnerungen an die Gartenanfangsjahre wach ...

    Und so sieht ein Wühlmausloch aus? Dann haben wir wohl auch eine in der Wiese. Das erklärt auch, warum unsere Maus so gern auf dem Steg sitzt und in die Wiese schaut. Da bin ich ja mal gespannt, ob unsere grauen Damen auch irgendwann erfolgreich sind.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich sind Deine Bilder anzusehen!!! Kaum zu glauben, dass die Katze eine Wühlmaus erwischt hat!!! Sie sieht wirklich sehr schläfrig aus!!! Haha...
    Aber kein Wunder bei dem Wetter! Bei uns hier steht alles unter Wasser!!! Aber ich darf mich nicht beschweren - in Rom war es ja relativ sonnig! Immerhin hatten wir die 5 Tage ideales Städtetour-Wetter!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Toll deine Gartenbilder - ach, wenn doch endlich mehr Sonne wär.
    Hier regnet es Strippen :-) Deine Mietz ist ja goldig - so ein gemeiner Kater ;-)
    Ganz viele liebe Grüße zum
    Wochenende sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Mischung aus Stein, Holz, Planzen - tolle Bilder.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    wir hatten zwei schöne Tage diese Woche, der Dienstag mit immerhin 22 Grad und der Donnerstag mit 18 Grad + Sonne! Dazwischen gab´s Dauerregen und Sturm...
    Sehr schöne Bilder aus Deinem Garten! Die Steineinfassung ist Dir gut gelungen!
    Deine Mieze hat ja ganz schön viel Ausdauer (lach), gemein, dass ihr dann die Maus noch weggenommen wird! Meine Katzen haben mal in Teamarbeit eine Wühlmaus gefangen, das ging aber ratzfatz!

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Alex, deine Einfassung gefällt mir sehr gut, sie passt super zu dem natürlichen Gartencharakter und es lässt sich trotzdem bequem mähen...was bei Feldsteinen ja schwierig ist.
    Deine Blütenbilder sind eh zauberhaft :-)
    Lieben Gruß von Heike

    AntwortenLöschen
  8. Eigentlich kann das Wetter nun wirklich nur noch besser werden. Der Tiefpunkt sollt nun echt erreicht sein. Deine Einfassung ist wirklich toll geworden. Und die bunten Collagen sind tolle Farbtupfer.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Dein Beet gefällt mir total gut :) Bei uns war es auch am Dienstag am Schönsten, danach ging es mit Temperaturen und Prognosen wieder abwärts - leider. Ab Dienstag soll sich die Lage endlich entspannen - hoffentlich stimmt das.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Weitere Themen dieses Blogs

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...