19. März 2013

Chili, Tomaten und Co

Hier mal ein neuer Statusbericht meiner Aussaaten:


Die Chilis gedeihen sehr gut, sie fühlen sich sichtlich wohl, sie stehen immer noch im wärmsten Zimmer des Hauses.


 


Die Tomaten bekommen das zweite Blattpaar, 
die Keimung war ja auch erst vor 10 Tagen.



Alle anderen Sämlinge wie zum Beispiel Dahlien, Prunkwinden, Flockenblumen, Salbei, ect.....
entwickeln sich auch ganz nach meinem Geschmack.
So langsam gehen mir nur die Töpfe aus, und es ist auch nicht mehr wirklich viel Platz an den Fenstern.



Vorerst werde ich nichts mehr aussäen, der nächste Schwung wird wohl erst nochmal im April erfolgen, dann direkt in große Töpfe, und wenn das Wetter mitspielt auch schon mal draußen direkt ins Beet.


Mein Experiment mit den Stecklingen im Winter (Januar/Februar) ist bisher auch ganz gut verlaufen.
Es ist demnach sehr gut möglich, Stecklinge auch zu dieser Jahreszeit (im Haus) erfolgreich zu bewurzeln.

Kiwi Romeo und Julia







Kommentare:

  1. Schön sind deine Chilipflanzen! Meine wachsen auch sehr gut, ich bin gespannt, wann sie heuer rauskönnen, ich hoffe, das Jahr geht nicht so weiter.
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte, da ist ja schon ein richtiger "Dschungel"!!! Ich hatte mit Aussaaten meist kein Glück und hab es daher aufgegeben!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das erspart dir wenigsten ne Menge Arbeit, hat auch seine Vorzüge ;-)

      LG Alex

      Löschen
  3. Das sieht ja schon super aus. Bei mir wird das nie so richtig was. Ich glaube, ich bin da auch zu ungeduldig.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe es seit Jahren einfach mal wieder ausprobiert, anscheinend habe ich momentan den grünen Daumen.

      LG Alex

      Löschen
  4. Hallo,

    wollte mich erstmal für das liebe Kommentar bedanken :)
    Leider hab ich es nicht so mit der Technik und habe ausversehen irgendwie dein Kommentar gelöscht*manno*.

    Bei dir grünt es aber schon ordentlich, ich habe noch nicht mal ausgesäet. Aber das wird sich hoffentlich bald ändern :)

    ganz liebe Grüße
    Paultschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nicht so schlimm, sowas passiert mir auch schon mal, ich schau einfach öfter mal vorbei und schreib dir neue Kommentare ;-)

      Ja mit den Aussaaten war ich dieses Jahr irgendwie sehr zeitig dran, ich konnte einfach nicht warten....

      LG Alex

      Löschen
  5. Nicht schlecht, Du hast ja eine ganze Menge an Keimlingen zu umsorgen. Ich werde in den nächsten Tagen die letzten Pflänzchen umtopfen und dann heißt es warten auf den Frühling, damit diese auch einmal an die frische Luft dürfen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja macht schon ein ganzes Stück Arbeit, ich freu mich schon wenn sie nach draussen können....
      hoffen wir mal das es bald wärmer wird...

      LG Alex

      Löschen
  6. Das mit den Kiwistecklingen finde ich besonders interessant.
    Kiwi steht ja noch auf meiner Haben-Will-Liste...
    Ich habe gerade gestern noch ein paar Sachen ausgesät, aber es wird jett sehr eng auf den Fensterbänken.
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  7. Cordula,

    schön mal wieder was von dir zu lesen.
    Ja, die Kiwi-Stecklinge, war ein Experiment und ist geglückt, ich freue mich.

    LG Alex

    AntwortenLöschen

Weitere Themen dieses Blogs

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...